Skip to main content

Mit einem Klick mehr über uns erfahren

TYPO3 Update Fragen im Pagemachine Blog

Wie lang dauert ein Update auf TYPO3 CMS 6.2? Frage 7/10 zum Supportende

TYPO3 CMS 6.2, 7.0 und TYPO3 Neos erhalten ab April noch Updates. Ältere Versionen werden unsicher. Viele TYPO3 Websites brauchen ein Upgrade. Wir beantworten alle Fragen. Zum Beispiel, wie lange Websites beim Update offline sind.

 


 

Besonders für ein Upgrade müssen Sie genügend Zeit einplanen

Offline ist Ihre Website aber nur kurz

Was bei einem Upgrade erledigt werden muss, und warum dafür viel Zeit eingeplant werden muss, haben wir hier bereits beschrieben. Trotzdem kann Ihre Website (fast) durchgehend erreichbar bleiben. Wir sagen Ihnen, wie das gelingt.

Typo3 Upgrade

Wir prüfen die Aktualität

Ihrer TYPO3-Version

Pm > Zur Leistung

Mit Versionsverwaltung und einem Entwicklungssystem kann man in Ruhe arbeiten

Nicht nur bei Updates, sondern bei allen größeren Code- und Systemänderungen funktioniert während der Arbeit nicht alles fehlerfrei. Alle möglichen Funktionen könnten betroffen sein, bis hin zum kompletten Ausfall einer Website. Mit einem Entwicklungssystem lässt sich aber verhindern, dass Besucher der Website etwas davon mitbekommen.

So funktioniert das bei PAGEmachine

Wir bilden die komplette Website auf einer virtuellen Maschine direkt auf dem Rechner des Entwicklers ab. Alle Änderungen können so erledigt werden, ohne dass irgend etwas auf dem Livesystem geändert wird. Erst wenn alles fertig und getestet ist, wird die Lösung auf den Live-Server gespielt. Versionsverwaltung sorgt dafür, dass parallel erfolgte Änderungen, zum Beispiel von Kollegen, nicht versehentlich überschrieben werden können.

Oder wir verwenden ein zusätzliches Entwicklungssystem online

Zusätzliche Vorteile bildet ein separates Entwicklungssystem (oder auch Stagingsystem). Ein Duplikat des Livesystems, komplett mit allen Inhalten. Dies ist auch – natürlich durch Passwort geschützt – jederzeit im Web verfügbar und bietet klare Vorteile bei Test und Abnahme. Wenn alles fertig ist, wird nur der Verweis auf die Website umgestellt. Alles ist praktisch unterbrechungsfrei verfügbar.

Virtuelle Umgebungen, Versionsverwaltung und Entwicklungssystem können dauerhaft für die Weiterentwicklung der Website verwendet werden. Nicht nur für das Update. Der einmalige Einrichtungsaufwand zahlt sich schnell aus.

Fazit:
Für die Besucher Ihrer Website scheint das Update im Handumdrehen erledigt

Weil wir das Update auf TYPO3 6.2 in aller Ruhe im Hintergrund erledigen – Inklusive aller Tests und Korrekturen.

So bleiben Sie auf dem Laufenden

Alle wichtigen Infos zum Thema veröffentlichen wir in den nächsten Wochen hier. Wenn Sie nichts verpassen wollen, folgen Sie uns auf Twitter.


Mehr Infos:

Wer sich gerade mit dem Thema Update von TYPO3 4.5 oder älter oder gar mit einem Relaunch befasst, ist auf unserer Themenseite oder natürlich grundsätzlich
auf unserer Homepage an der richtigen Adresse.

Sieht man meiner Website das Upgrade an?

Darüber haben wir hier berichtet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.